Ambulante Wohngemeinschaft »Ginger&Fred«

Die Wohngemeinschaft »Ginger und Fred« befindet sich zentral im Rostocker Stadtteil Gehlsdorf. Hier leben an Demenz erkrankte pflege- und betreuungsbedürftige Menschen. In zwei barrierefreien Wohngemeinschaften verfügen jeweils 11 Bewohner/innen über eine großzügige gemeinsame Wohnküche, ein eigenes, selbst möbliertes Zimmer mit eigenem Bad und weitere Gemeinschaftsräume. Ein großer Garten steht allen zum Aufenthalt im Freien zur Verfügung.

Mit seiner sehr familiären Atmosphäre stellt die Wohngemeinschaft eine alternative zum Pflegeheim dar. Auch in späteren, schweren Stadien der Demenzerkrankung leben die Bewohner/innen hier in der Geborgenheit einer familiären Gemeinschaft.

Ein weitgehend konstantes Team von Präsenzkräften begleitet die Bewohner/innen in einem regelmäßigen und überschaubaren Tagesablauf, um Normalität zu leben und die Bewohner/innen nicht zu überfordern.

Kontakt

Ambulante Wohngemeinschaft »Ginger&Fred«
Leitung
Jenny Ullmann
Ansprechperson
Antje Fischer
Standort
Ambulante Wohngemeinschaft »Ginger&Fred«
Pressentinstraße 63 c
18147 Rostock

Ziele

Grundlegendes Ziel unserer Arbeit ist es, den an Demenz und anderen Leiden erkrankten Bewohnern/innen ein größtmögliches Wohlbefinden zu ermöglichen. Dafür streben wir auf der Grundlage unseres Konzeptes der erlebensorientierten Betreuung und Pflege an, optimal auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Bewohner/innen in unserer täglichen Arbeit einzugehen und dafür intensiven Kontakt und Begegnung zwischen Pflegenden und Bewohnern/innen zu leben. 

Leistungen

  • Vermietung

Sicherung einer hohen Wohnqualität

Der Förderverein Gemeindepsychiatrie e.V. in der GGP-Gruppe vermietet 22 nicht möblierte Einzelzimmer (25 – 35 m²) mit Bad und Gemeinschaftsräume in zwei barrierefreien Wohngemeinschaften.

  • Psychiatrische Behandlung

Sicherung einer ständigen Begleitung aller Bewohner/innen durch eine Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, mit umfangreichen Erfahrungen auf dem Gebiet der Gerontopsychiatrie, sowie weitere medizinische und therapeutische Leistungen, wie z.B. Ergotherapie, durch Fachkräfte der GGP-Gruppe. 

  • Betreuung und Pflege

Umfassendes, speziell auf Demenzkranke ausgerichtetes Pflege- und Betreuungsangebot auf wissenschaftlicher Grundlage, dass ausschließlich von Fachkräften umgesetzt wird. Sämtliche Pflege- und Betreuungsleistungen werden durch den Ambulanten Pflegedienst der GGP organisiert.

Aufnahme

Voraussetzung für die Aufnahme in die Wohngemeinschaften ist das Interesse an einer gemeinschaftlichen Wohnform und die Bereitschaft der Angehörigen, an regelmäßigen Treffen teilzunehmen. Außerdem müssen eine gesicherte Diagnose und ein erheblicher Pflege- und Betreuungsaufwand vorliegen.

Mit dem Mietvertrag wird die Anmietung des Einzelzimmers mit Bad sowie die Nutzung der Gemeinschaftsräume vereinbart.

In einem Pflegevertrag werden alle vereinbarten pflegerischen Leistungen festgeschrieben. Außerdem wird ein Präsenzkraftvertrag mit dem Pflegedienst abgeschlossen. Er beinhaltet die tägliche Präsenz unserer Mitarbeiter/innen und ein qualitätsgesichertes Betreuungsangebot.