Teilstationär

Tageskliniken

In unseren Tageskliniken behandeln wir Kinder und Jugendliche im Alter von 3 – 18 Jahren, wenn eine ambulante kinder- und jugendpsychiatrische Behandlung nicht mehr ausreichend ist. Die Kinder und Jugendlichen erhalten tagsüber ihre Behandlungen und ihre Therapieangebote und können nachmittags wieder nach Hause gehen. So bleiben sie in ihrer vertrauten Umgebung und das soziale Umfeld ist in den therapeutischen Prozess mit einbezogen. Auf diese Weise kann eine vollstationäre Behandlung vermieden werden.

Tagesklinik Kindergartenkinder

Tagesklinik Schulkinder und Jugendliche