Ziele

Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Kinder so zu begleiten und aktiv in ihrer Entwicklung zu unterstützen, dass insbesondere ihre Bestrebungen nach Tätigsein, Selbstständigkeit, zunehmender Unabhängigkeit entwickelt sowie ihre Initiative, Kreativität, Phantasie, Emotionalität, ihr Vertrauen und Selbstvertrauen, die Fähigkeit zu kommunizieren und zu kooperieren, das Streben nach Autonomie und das Akzeptieren notwendiger Grenzen im Zusammenleben in einer Gruppe, das Erkennen von Folgen eigener Handlungen, das Akzeptieren von Bedürfnissen anderer und die Entwicklung von Verständnis für andere gefördert werden. 

Leistungen

  • individuelle, behutsame Eingewöhnung der Kinder (siehe Eingewöhnungskonzept)
  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder ausschließlich durch pädagogische Fachkräfte entsprechend der Vorgaben durch das KiföG M-V (Link zu KiföG M-V §§ 10,11)
  • Begleitung der Kinder entsprechend ihrer altersgemäßen, entwicklungsgemäßen und individuellen Besonderheiten
  • kontinuierliche Beobachtung und sorgfältige Dokumentation der Entwicklungsverläufe der Kinder sowie regelmäßige, umfassende Auswertung in Elterngesprächen
  • Arbeit in Projekten mit vielfältigen Aktivitäten, durch die eine allseitige Entwicklung der Kinder gewährleistet ist
  • alle Bildungs- und Erziehungsbereiche entsprechend der Bildungskonzeption M-V (Link zu Bildungskonzeption M-V ) werden in einem ausgewogenen Verhältnis als Bestandteil im jeweiligen Projektverlauf berücksichtigt
  • neue bzw. sanierte Gebäude mit einer sorgfältig gewählten Ausstattung aus Naturmaterialien, insbesondere aus Holz
  • Freiflächen mit unterschiedlichen Bewegungs- und Spielelementen insbesondere aus Naturmaterialien
  • Einbeziehung von Leistungsangeboten anderer Bereiche der GGP, wie zum Beispiel Ergotherapie, Logopädie oder Frühförderung

Modalitäten

Öffnungszeiten

In der Regel sind unsere Kindertagesstätten von 6 – 19 Uhr geöffnet. In unserer 24-Stunden-Kita werden die Kinder an 362 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag oder in der Nacht betreut.

Die individuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen zu den jeweiligen Einrichtungen.

 

Schließzeiten

Es gibt keine Betriebsferien im Sommer.
Schließzeiten sind lediglich:

 

  • Schließung von Weihnachten bis Neujahr
  • Brückentage
  • 2 Schließtage als Fortbildungstage für alle Mitarbeiter/innen im September

Die genauen Daten werden jeweils zum Jahresende für das Folgejahr bekanntgegeben. 

Anmeldung

Seit September 2014 werden die Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze in Rostock mittels online-Kitaplaner erfasst und vergeben. Eine Vergabe von Plätzen außerhalb dieses Systems ist leider nicht mehr möglich.

Für die Anmeldung in unserer 24-Stunden-Kita informieren Sie sich bitte auf der Seite dieser Einrichtung.

In den Landkreisen wenden Sie sich für die Anmeldung Ihrer Kinder bitte direkt an unsere Kindertagesstätten.