Tagesstätte »CoRa« Computer und Rad

CoRa ist eine Tagesstätte für Menschen mit Psychiatrieerfahrung, die täglich ein vielseitiges Angebot für die Nutzer/innen bereit hält. Unsere Tagesstätte ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 – 16 Uhr und am Freitag von 8 – 13 Uhr geöffnet.

mehr lesen

Kontakt

Tagesstätte »CoRa«
Leitung
Mark Rülke
Standort
Tagesstätte »CoRa«
Alte Warnemuender Chaussee 38
18109 Rostock

Leistungen

Verbunden mit unseren Angeboten sind sozialpädagogische Leistungen, die je nach Lebensbereich, eigenem Bedarf und Anspruch genutzt werden können:

  • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung und ihren Folgen
  • regelmäßige motivierende und beratende Unterstützung
  • Strukturierungshilfen bei der Gestaltung des Tagesablaufes
  • lebenspraktische Begleitung im Alltag
  • Hilfe bei der Inanspruchnahme anderer psychiatrischer bzw. rehabilitativer Hilfen
  • Beratung im Umgang mit finanziellen Mitteln
  • Beratung und Begleitung bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfe in der (Wieder-)Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Freizeitgestaltung, gemeinsame Reisen
  • Hilfe bei der Suche und Aufnahme einer Beschäftigung oder Arbeit

Aufnahme

Für die Aufnahme ist eine Antragstellung im Amt für Jugend und Soziales erforderlich. Bei der Antragstellung beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie jeweils mittwochs von 14:30 bis 15:30 Uhr unser offenes Beratungsangebot in der Begegnungsstätte in der Alten Warnemünder Chaussee 38.

Weitere Informationen

  • Kunst- und Kreativbereich: Im Atelier und in der Tonwerkstatt erhalten unsere Nutzer/innen Anleitung beim Malen und Gestalten mit verschiedenen Werkstoffen und Techniken.
  • Computer: Die Nutzer/innen können hier Computerkenntnisse erwerben, erweitern und/oder diese an den vorhandenen PC-Arbeitsplätzen anwenden.
  • MaRe-Werkstatt (Masken und Requisiten): Hier werden mit unterschiedlichen Techniken Masken gebaut und Requisiten für unsere Theaterprojekte angefertigt. Dieses Angebot richtet sich auch an andere Tagsstättennutzer/innen, die nicht in CoRa betreut werden.
  • Theaterprojekt: Die Theatergruppe trifft sich mittwochs und probt kleine selbstgeschriebene Texte und Szenen.
  • Rad-Werkstatt: Unsere Fahrrad-Selbsthilfe bietet die Möglichkeit, sich in einem interessanten und handwerklichen Bereich auszuprobieren und entsprechende Fähigkeiten zu entwickeln und/oder zu vertiefen.