Tagesklinisch

Unsere Tageskliniken sind teilstationäre Einrichtungen, die sich als Alternative oder Ergänzung zu vollstationären und ambulanten Angeboten verstehen. Mit ihr erweitern sich regionale Therapieoptionen, so dass eine individuelle Therapieplanung ermöglicht und stationäre Behandlungen teilweise oder ganz vermieden werden. Die Patienten/innen können in ihrer gewohnten Umgebung leben und gleichzeitig ein intensives Therapieangebot nutzen.

mehr lesen

Tagesklinik Clara-Zetkin-Straße

Tagesklinik Trelleborger Straße

Tagesklinik Hannes-Meyer-Platz

Tagesklinik Gerontopsychiatrie

Weitere Informationen

Unsere Tageskliniken sind teilstationäre Einrichtungen, die sich als Alternative oder Ergänzung zu vollstationären und ambulanten Angeboten verstehen. Mit ihr erweitern sich regionale Therapieoptionen, so dass eine individuelle Therapieplanung ermöglicht und stationäre Behandlungen teilweise oder ganz vermieden werden. Die Patienten/innen können in ihrer gewohnten Umgebung leben und gleichzeitig ein intensives Therapieangebot nutzen.

In unseren Tageskliniken behandeln wir Menschen mit diversen psychischen Beeinträchtigungen oder Erkrankungen. Unser Leistungsangebot umfasst verschiedene Formen psychiatrischer und psychotherapeutischer Behandlungen einschließlich einer medikamentösen Versorgung. Wir verfolgen dabei einen ganzheitlichen Ansatz unter Einbeziehung des gesamten sozialen Umfelds.

 

In unseren Einrichtungen können Patienten/innen mit folgenden Krankheitsbildern nicht behandelt werden:

  • primäre Suchterkrankungen, unzureichende Abstinenzmotivation oder drohende Entzugssymptomatik

  • schwere organisch bedingte Krankheitsbilder und Demenzen

  • lebensbedrohliche Essstörungen

  • akute Eigen- oder Fremdgefährdung