Ergotherapie Goerdelerstraße

Ergotherapie hilft Kindern und Jugendlichen bei eindeutigen Verzögerungen in der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung sowie bei Rückständen in der Motorik, der Wahrnehmung und im Sozialverhalten. Dabei werden von uns aktivierende oder handlungsorientierte Verfahren unter Verwendung von spezifischem Übungsmaterial, gestalterischen Techniken sowie lebenspraktische Übungen eingesetzt. Um optimale Therapieerfolge zu erreichen, arbeiten wir eng mit den Eltern, Erziehern/innen und Lehrern/innen der Kinder und Jugendlichen zusammen. Nach Aufenthalten in unseren Tageskliniken gewährleisten wir nach enger Abstimmung mit diesen Einrichtungen eine umfassende Nachsorge.

Kontakt

Ergotherapie Goerdelerstraße
Mobil
0163 4123712
Leitung
Adrian Eichmann
Standort
Ergotherapie Goerdelerstraße
Goerdelerstraße 50
18069 Rostock

Leistungen

Je nach Diagnose und Zielsetzung erbringen wir folgende Leistungen:

  • Training der motorischen und sensorischen Fähigkeiten

  • Schulung der Feinmotorik

  • Training zur Selbstständigkeit im Alltag

  • Wahrnehmungsförderung

  • Konzentrationstraining

  • sensorische Integration

  • Förderung der spielerischen und kognitiven Entwicklung

  • Linkshändertraining

  • Entspannungstraining

  • Beratung zur Integration in das soziale Umfeld (Kindergarten, Schule u.a.)

  • Elternberatung bzw. Beratung enger Bezugspersonen

  • Beratung bei der Versorgung mit Hilfsmitteln

Wir leisten unterstützende Begleitung für:

  • Kinder, die aufgrund von Störungen ihrer Grob- und Feinmotorik Anforderungen des Alltags und der Schule nicht gerecht werden,

  • Kinder, die „zwei linke Hände“ haben,

  • Kinder, die unkonzentriert und sehr leicht ablenkbar sind (z.B. AD(H)S, Hyperaktivität)

  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten (wie z.B. Aggressivität),

  • Kinder mit Wahrnehmungsstörungen,

  • Kinder, die sich schwer in eine Gemeinschaft einfügen können (z.B. Außenseiterrolle),

  • Kinder mit Lernschwierigkeiten,

  • Kinder mit Gleichgewichts- und Koordinierungsproblemen,

  • Kinder mit übersteigertem oder geringem Selbstwertgefühl

Modalitäten

Ergotherapie ist eine vom Arzt verordnete Therapieform. Je nach Art der Beeinträchtigung und Verordnung können in unserer Praxis Einzel- oder Gruppentherapien durchgeführt werden. Bei entsprechender Verordnung können Einzelbehandlungen auch in der Häuslichkeit oder im Kindergarten stattfinden.